Sprechzeiten

Hauptsprechzeiten:

Montag-Freitag
7:30-11:00 Uhr

Montag, Dienstag und Donnerstag:
14:00-17:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Sportmedizin

Sport erlangt in unserer Gesellschaft einen stets wachsenden Stellenwert. Eine zunehmende Bewegungsarmut am Arbeitsplatz, aber auch der immer größer werdende Bewegungsmangel unserer Kinder, bedingt durch geändertes Freizeitverhalten, macht einen Ausgleichsport zunehmend bedeutsamer.

„Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben“

Wer sich nicht bewegt, altert früher und erleidet eine ganze Reihe von Erkrankungen, die sich auf Bewegungsmangel zurückführen lassen.
Aufgrund sehr unterschiedlicher individueller Erwartungshaltungen und Ziele, kann nicht von der Behandlung des Sportlers gesprochen werden.
Unsere Praxisphilosophie besteht in der individuellen Beratung und Therapie unter Berücksichtigung genau dieser unterschiedlichen persönlichen Ziele unserer Patienten. Das rechtzeitige Erkennen von Risikofaktoren bezüglich Verletzungen oder Überlastungsschäden ist uns ein großes Anliegen. Denn im Sport kann nur derjenige langfristig erfolgreich sein und Spaß am Sport haben, der nicht ständig von mehr oder weniger schweren Verletzungen und Schmerzen zurückgeworfen wird.

Auch kleinere leichtere Beschwerden können zu schwerwiegenden Folgen führen.
Bei der Betreuung des Leistungssportlers müssen zusätzliche Aspekte Berücksichtigung finden. So sind unter anderem jederzeit die strengen Regeln der Dopingkommission (NADA u. WADA) zu beachten. Oberstes Ziel bei der Behandlung von Sportverletzungen ist die frühe und effektive Therapie. Leider wird dies häufig durch eine zu lange Eigentherapie nicht beachtet und es können daraus irreversible Folgeschäden entstehen.

Um Ihre Erwartungen als Sportler zu erfüllen, bietet unsere Praxis folgende Konzepte an:

  • Individuelle Beratung zu Prävention und zu Behandlungskonzepten
  • Hinreichende Erfahrung in der Betreuung vom Breitensportler bis zum Leistungssportler
  • Bewegungsanalyse
  • Enge Kooperation mit anderen Fachrichtungen, Physiotherapeuten u. Orthopädietechnikern
  • Modernste Diagnostikmethoden (z.B. Bewegungsanalyse, Pedometrie, digitales Röntgen, Ultraschall, Farbduplex, Knochendichtemessung und Bestimmung der Fett- Muskelrelation)
  • Weites Spektrum physikalischer Therapiemöglichkeiten

Weitere Informationen auf der Website der deutschen Gesellschaft für Sportmedizin.